Das Geschäft mit der Energiewende

Die Energiewende hat viele Dimensionen. Die drei mit der wohl größten Präsenz in der Öffentlichkeit sind die sicherheitspolitische, die umweltpolitische und versorgungsökonomische Dimensionen. Ob in Europa, den USA oder in Asien - kein energiestrategischer Plan kommt ohne diese Elemente aus. Die sicherheitspolitische Dimension nimmt die de facto Verfügbarkeit der notwendigen Ressourcen in den Blick, die umweltpolitische … Weiterlesen Das Geschäft mit der Energiewende

Der (vorläufige?) Sieg der Fledermäuse

61 Monate in Folge finden nun bereits die Waldspaziergänge statt. So heißen die Demonstrationen, auf denen NaturschützerInnen und AnwohnerInnen gegen die Rodung des Hambacher Forsts durch den Energiekonzern RWE protestieren, der dort benachbarten Braunkohle-Tagebau betreibt. Einst war das Waldgebiet 8.000 Hektar groß. Im Oktober 2018 hatte das Oberverwaltungsgericht Münster in einem Eilverfahren verfügt, dass die … Weiterlesen Der (vorläufige?) Sieg der Fledermäuse

Energiewende in Japan mit Hilfe der Blockchain-Technologie?

Über die mögliche Nutzung der Blockchain-Technologie innerhalb von Stromnetzen ist in diesem Blog bereits berichtet worden. Nun haben sich das japanische Handelsunternehmen Marubeni Corporation und das amerikanische Unternehmen LO3 Energy zusammengetan, um ein Pilotprojekt zu starten, das die Schaffung eines Marktes für erneuerbare Energien in Japan zum Ziel hat. Marubeni ist bereits in Besitz von … Weiterlesen Energiewende in Japan mit Hilfe der Blockchain-Technologie?

Neue Akteure auf dem Strommarkt

Wenn wir an die Stromwirtschaft denken, denken wir in der Regel an große Elektrizitätsversorger wie E.ON, RWE oder Vattenfall. Konzerne wie diese sind die amtierenden Champions der Branche und stehen damit im Zentrum der Aufmerksamkeit, wenn es um das Thema Energiewende geht. Doch die Zahl an neuen Konkurrenten wächst. Neben einer Reihe von kleinen unabhängigen … Weiterlesen Neue Akteure auf dem Strommarkt

Denken ist dann doch eben nicht Handeln

Im Gespräch mit Bekannten, Freunden, Fremden oder der Familie gibt es ja immer wieder das Gesprächsthema Essen. Wo kaufe ich ein, was, welche Qualität, warum? Meistens hat jeder seine eigene Perspektive und das ist auch gut so. Allerdings wirft es durchaus die Frage in den Raum, was nun wirklich nachhaltig ist. Denn an diesem Punkt … Weiterlesen Denken ist dann doch eben nicht Handeln

Blockchain als Teil der Energiewende?

Die Blockchain-Technologie ist im Zusammenhang mit Kryptowährungen bekannt geworden und stellt in ihrer ursprünglichen Form eine Art digitales und öffentlich zugängliches Kontenbuch dar, auf dem verschiedene Formen von Transaktionen zwischen zwei Parteien pseudonymisiert und ohne eine zentrale Instanz gespeichert und validiert werden können. Dies ist allerdings nur eine von vielen Möglichkeiten, wie diese Technologie verwendet … Weiterlesen Blockchain als Teil der Energiewende?

Die Idee des „Supergrid“ – unsterblich oder untot?

Das "Asian Supergrid" licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International   Transnationale Stromversorgung als Lösung für die Standort- und Variabilitätsprobleme von Erneuerbaren Energien Unter dem fast schon trendingen Titel  “'Silk Road Super Grid’ Project”  - das Supergrid Projekt der Seidenstraße - berichtete Kazakh TV, der erste nationale Satellitensender Kazakhstans, erst vor wenigen Wochen … Weiterlesen Die Idee des „Supergrid“ – unsterblich oder untot?